Presse 2020 (FAZ)

Vergessene Räder


Auch Erwachsene mögen Bilderbücher. Besonders, wenn sie sich für Autos interessieren und ein Faible für vergessene, verrostete Fahrzeuge an verwunschenen Plätzen haben. Dieter Klein hat solche Fundstücke mit viel Liebe in Europa und Amerika fotografiert, ein Bild schöner und mystischer als das andere. Dass auf einem der 159 Bilder tatsächlich kein Auto zu sehen ist, war bestimmt Absicht. Manches Gefährt ist beinahe 100 Jahre alt, die Fotos von grün zugewachsenen Innenräumen stehen den Außenaufnahmen nicht nach. Es ist ein Buch zum Schauen im Querformat, die kurzen Texte auf Deutsch und Englisch sind nur Beiwerk, sie geben etwas Orientierung im Dschungel der Bilder. Lost Wheels, Atlas der vergessenen Autos. Von Dieter Klein, 208 Seiten, 160 Farbfotos, teNeues Media, Kemper, 39,90 Euro (fbs)

Shop